Sonntag, 23. Februar 2014

Alexey Walenwein (Nubia-Sports) erfolgreich auf dem Sunday Fightclub in Mannheim !

Alexey Walenwein (Nubia-Sports) traf diesen Sonntag in Mannheim  auf
Majid Faramarzi (Koi Gym ). Für beide war es ihr erster K-1 Kampf .
Eigentlich wollte es Alexey langsam angehen und sich die Luft einteilen. 
Doch sein Gegner Majid gab direkt Gas . Alexey war so überrascht, das
er sich einen Kopfhaken einfing und kurz wackelte. Jedoch fand er 
schnell wieder in den Kampf und es ging weiter . In der zweiten Runde 
hatte Majid keine Luft mehr. Alexey kam  mit einem Knie zum Körper
durch und schloß mit einem Kopfhaken sauber ab.  Sein Gegner ging 
auf die Bretter  und  wurde ausgezählt . 
Sieger durch KO Runde zwei : Alexey Walenwein (Nubia-Sports).




Newcomer 22.02.2014 in Gießen

Die Asia Kampfsportschule in Gießen veranstaltete am 22.02.14 eine  Newcomer Gala .
Nubia-Sports ging mit drei Nachwuchskämpfern an den Start .
Cetin Dogan ( K1), Velhid Sadiki (K1 ) und Ahmet Sirimsi (Boxen).
Alle waren hochmotiviert und wollten ihr können unter Beweis stellen.

Zuerst bestritt Ahmet Sirimsi (Nubia-Sports) seinen ersten Box Kampf . Er ging sofort in den Angriff und fing an zu arbeiten . Gleich in der ersten Runde, kam er mit einer rechten Graden zum Kopf des Gegners durch . So das dieser nach der Rundenpause  aufgab, da er nicht mehr weiterkämpfen konnte.
Sieger Ahmet Sirimsi ( Nubia-Sports)

Danach war Cetin Dogan (Nubia-Sports) an der Reihe . Er war sehr aufgeregt ,da er  einen älteren und sehr kräftigen Gegner hatte .
Doch nach 30 Sekunden Kampfzeit war klar : " Der kocht auch nur mit Wasser ;) "
Cetin gewann die erste Runde klar nach Punkten .Dabei bekam er einen Tieftritt ,der ihn sehr viel Schmerzen und Luft kostete  .Jedoch biss er die Zähne aufeinander  und kämpfte weiter. Trotzdem muste er dadurch die zweite Runde an seinen Gegner abgeben. So das die dritte Runde ,alles entscheiden sollte . Beide kämpften sehr stark . So das mann den Kampf hätte ,unentschieden werten müssen.
Doch leider sahen die Kampfrichter seinen Gegner vorne und der Sieg ging in die gegnerische Ecke.


Velhid Sadiki (Nubia-Sports) wollte es nun wissen . Trotz Aufregung war er voll bei der Sache . So endete sein erster Kampf unentschieden und daran gab es nichts zu rütteln .
Jedoch war er damit nicht zufrieden. Er wollte uns allen noch mal zeigen ,das er es besser kann .
Also bestritt er noch einen Kampf, gegen einen 4 Jahre älteren Gegner .
Es war ein sehr verbitterter Kampf .Der über die volle Rundenzahl ging .
Jedoch führte Velhid den Kampf ganz klar .So das am Ende der
Sieger : Velhid Sadiki (Nubia-Sports) hieß.
                                                        
Alles im allem ein guter Tag . Alle Nubia Kämpfer lieferten gute Kämpfe und können stolz auf ihre Leistung sein.
Ous





Mittwoch, 19. Februar 2014

Kevin Schütze und Engin Top in Hochform

Am Samstag, den 15.02.2014 fand in der Nürtinger Stadthalle K3N die vierte Auflage der Fight-Night  statt.
Vom Team Nubia waren Kevin Schütze und Engin Top am Start .
Beide waren in Hochform .
Engin Top (Nubia-Sports)  kämpfte gegen Feroudoun Safari (KA Nürtingen ).
Feroudoun war einen Kopf größer als Engin .  Engin ließ sich nicht beindrucken,
er ging immer nach vorne und suchte den Infight .Doch Feroudoun wuste das gut zu verhindern und hielt ihn auf langer Distanz .Anfang der dritten Runde war Engin in seinem Element .Er kamm rein und schickte seinen Gegner mit einem Kopfhaken zu Boden.
Sieg durch KO in Runde drei: Engin Top (Nubia-Sports)


                           Engin Top (Nubia-Sports) besiegt Feroudoun Safari (KA Nürtingen )

Kevin Schüzte(Nubia-Sports)  wollte an den Erfolg seines Team Kollegen anschließen . Er gab direkt Gas und man sah das er nicht zum verlieren nach Nürtingen gekommen war. Sein Gegner Robin Belaidi (Shikon)
hatte keine Chance . In der ersten Runde hielt er noch Tapfer mit .Doch in der zweiten Runde krachte erst die Linke ,dann direkt die Rechte ein und schickte auch ihn ins Land der Träume.
Sieger durch KO in Runde zwei : Kevin Schütze (Nubia-Sports)

                                Kevin Schüzte (Nubia-Sports) besiegt Robin Belaidi (Shikon)

            Resultat : Zwei zufriedene Kämpfer und ein Trainer der nicht glücklicher sein kann :) 
                                                         Hartes Training zahlt sich aus !!!!



Montag, 23. Dezember 2013

Weihnachtsferien

     Das Nubia-Sports Gym bleibt vom 23.12.13              bis zum 05.01.13  geschlossen . 
    Wir wünschen euch eine Frohe Weihnachten 
    und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014 !!!
    
    Ab dem neuen Jahr ändern sich die Samstags 
    Trainigszeiten und Mittwochs Boxen . Siehe 
    Trainingszeiten .
    Husss !!!!!